Wo und wie ist die Colon-Hydro-Therapie einsetzbar? Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung haben wir für verschiedene Krankheitsbilder eigene Therapieansätze entwickelt.

Möglich wird dies durch die medizinisch fundierte Aufstellung des Therapeuten-Teams. Eine Ärztin, speziell geschulte Diplomkrankenschwestern als Colon-Hydro-Therapeutinnen und ein Diätologe stehen Ihnen zur Seite.

 
 
icon-darm

Darm

Verstopfung
Divertikel
Reizdarm
etc.

mehr dazu
icon-entzuendung

Parasiten

Pilzbelastung
chron. Wurmbefall
etc.

mehr dazu
icon-wirbelsaeule

Wirbelsäule

Fehlhaltung
Lumbago
Bandscheiben
etc.

mehr dazu
 
 
icon-stoffwechsel

Stoffwechsel

Übergewicht
Diabetes (Typ2)
Bluthochdruck
etc.

mehr dazu
icon-allergie

Allergien

Allergien
Sinusitis
Immunsystem
etc.

mehr dazu
icon-migraene

Migräne

Chronischer-
Kopfschmerz
Migräne
etc.

mehr dazu
 
 
icon-psyche

Psyche

Was hat meine psychische Verfassung mit meinem Darmzustand zu tun..?.

mehr dazu
icon-detox

Detox

Entgiftung
Heilfasten
Leberreinigung
etc.

mehr dazu
icon-krebs

Krebs

Begleittherapie bei Krebserkrankungen

mehr dazu
 
 

Ein Darm, der in seiner Funktion eingeschränkt ist, kann daher Auswirkung auf unseren gesamten Organismus haben.

Verdauungsbeschwerden sind nur ein kleiner Teil davon und oftmals nur der Beginn eines latenten und nicht erkannten Krankheitsprozesses.

 
 

Häufig gestellte Fragen …

1Gibt es Kontraindikationen für die Colon-Hydro-Therapie?

Ja, die gibt es; die Colon-Hydro-Therapie wird in folgenden Fällen generell nicht durchgeführt:
  • bei jedem Verdacht auf ein akutes Geschehen im Bauchraum (zB Blutungen aus dem Darm, entzündliche Schübe, Krämpfe, Darmverschluss..)
  • kurz nach Darmoperationen
  • in der Frühschwangerschaft oder bei Frühgeburtsrisiko
  • bei schwerer Herzinsuffizienz
  • Selbstverständlich ist es Teil der Behandlungsroutine in unserer Praxis, jederzeit sorgfältig abzuklären, ob etwaige Kontraindikationen vorliegen!
    2Wie riskant ist die Colon-Hydro-Behandlung ?
    Darmspülungen waren in so gut wie allen Kulturen immer schon selbstverständlicher Bestandteil der Heilkunde - wir verstehen die Colon-Hydro-Therapie als deren zeitgemäße Weiterentwicklung! Unter Beachtung von Kontraindikationen und mit der gebotenen medizinischen Sorgfalt durchgeführt, ist die Anwendung absolut ungefährlich.
    3Ist die Colon-Hydro-Behandlung schmerzfrei?
    Ja. Die meisten Patienten empfinden die Behandlung als sehr angenehm. Das Einführen des Einmalröhrchens ist kaum spürbar, ebenso das Entfernen am Ende der Therapie. Während der Behandlung tritt fallweise leichter Stuhldrang auf, der sich rasch wieder gibt.
     
     
     
     
    Terminvereinbarung unter 0316 67-66-60
    Online-Terminanfrage