Wir essen oft zuviel und falsch und belasten damit unseren Darm. Dies überfordert seine natürliche Selbstreinigung. Der Darm verschmutzt, die zurückbleibenden Reste zersetzen sich und bilden Giftstoffe, die laufend auf den Körper einwirken und unseren gesamten Organismus schwächen. Nur ein gesunder, also "sauberer" Darm kann all seine Funktionen erfüllen und uns mit der Energie versorgen, die wir brauchen.

Die Colon-Hydro-Therapie ist eine tiefgreifende Therapieform mit hoher Effektivität: Sie ist eine Intensivreinigung des gesamten Dickdarms. Mittels temperierten Wassers und einer speziellen Bauchmassagetechnik werden alte Ablagerungen und Verkrustungen sanft von den Darmwänden gelöst und können den Körper verlassen - die natürliche Darmbewegung (Peristaltik) stellt sich wieder ein, die gesunde Selbstreinigung kommt wieder in Gang.

 
icon-darmzustand

Darmzustand

Jahrelange Mangelausscheidung hinterlässt verkrustete Stuhlreste im Dickdarm - vieles, was eigentlich hinaus sollte, verbleibt im Darm: die entstehenden Gär- und Fäulnisgase gehen durch die ....

Lesen Sie mehr
pix-behandlung

So ist der Ablauf

Eine Behandlung dauert 60 Minuten. Sie liegen dabei bequem auf einer Liege. Körperwarmes Wasser wird sanft in den Darm eingeleitet. Dabei fließt pro Minute etwa 1 Liter reines, sauberes Wasser …

Lesen Sie mehr
pix-lulit-ordination

Intensität der Therapie

Entsprechend Ihrer Zielsetzung und Anforderung ergeben sich unterschiedliche Behandlungsformen und Therapieansätze. Ein bis zwei Colon-Hydro-Behandlungen bringen eine schnelle Entlastung …

Lesen Sie mehr
icon-darmflora

Darmflora

Die Darmflora ist ein besonders wichtiger Bestandteil unseres Verdauungsapparates, der jedoch meist unberücksichtigt bleibt. Gesunde Darmbakterien sollten unseren Dickdarm besiedeln …

Lesen Sie mehr
 

Häufig gestellte Fragen …

1Woran kann ich die Qualität einer Colon-Hydro-Therapie erkennen?
Zunächst ist auf den hygienischen Standard zu achten: bei jeder Behandlung ist Einmalmaterial zu verwenden und es sollte einen eigenen Toilettenbereich geben.
Eine gute Colon-Hydro-Therapie beinhaltet immer auch eine therapeutische Bauch-/Darmmassage.
2Warum wird die Darmspülung in der Regel mit einer Massage kombiniert?
Die spezielle Darmmassage ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie und erhöht die Wirksamkeit der Anwendung. Sie unterstützt das Ablösen alter, verklebter Stuhlbestandteile von den Darmwänden und erhöht damit die Effizienz der Behandlung.
3Ist die Colon-Hydro-Behandlung schmerzfrei?
Ja, die Behandlung ist absolut schmerzfrei. Das Einführen des Einmalröhrchens ist kaum spürbar, die meisten Patienten empfinden die Behandlung als sehr angenehm und erfrischend.

Generell ist die Anwendung absolut ungefährlich, wenn sie regelgerecht und unter Berücksichtigung etwaiger Kontraindikation (z.B eines akuten entzündlichen Geschehens im Bauchraum) durchgeführt wird. Darmeinläufe waren immer schon Bestandteil der natürlichen Heilkunde.